Veranstaltungen in der Gemeinde Baar

vorheriger MonatOktober 2021nächster Monat
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Hier können Sie gezielt suchen:


Termine

03.10. 2021
Beschreibung:  

Der Markt Pöttmes veranstaltet zusammen mit dem Wittelsbacher Land e.V.  den 1. Pöttmeser Kunsthandwerkermarkt. Hier wird Künstlern und Handwerkern aus unserem Gemeindegebiet und dem Wittelsbacher Land die Möglichkeit gegeben, ihre Arbeit zu präsentieren und zu verkaufen.

Dieser Kunsthandwerkermarkt ersetzt dieses Jahr den sonst an diesem Tag stattfindenden Herbstmarkt. Zudem findet wieder ein verkaufsoffener Sonntag statt.

Für das leibliche Wohl sorgen Justy’s Foodmobil mit Burgern und Bratwurstsemmeln, es gibt Rahmflecken aus dem Holzofen und das Team des Berabecka Boandlbräu schenkt Getränke aus. Das Ganze wird ebenfalls musikalisch umrahmt werden.

Zudem gibt es einen „Kleinen Markt“ auf dem Gelände des Kaschnbauerhauses in der Marktstraße.

Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Termin:  
Ort:   Marktplatz in Pöttmes



03.10. 2021
Beschreibung:  

Zugunsten der Hilfe für Kinder aus Tschernobyl Gemeinnütziger Verein Aindling-Pöttmes-Thierhaupten
Programm:
Potpourri mit Kinderchor
Arien und Choräle von Bach & co.
barocke Sonaten für Cello und Orgel; Cello-Suite
Mitwirkende:
Sarah Engelmayer, Sopran; Stefan Brugger, Tenor
Cornelius Fauth, Cello
Tom Stotko, Orgel und Kinderchor-Leitung
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Termin:  
Ort:   Pfarrkirche St. Martin in Aindling



05.10. 2021
Beschreibung:  

PAMIRA - wer verantwortlich handelt macht mit!

PAMIRA, die Packmittel-Rücknahme Agrar, ist ein einfaches System zur sicheren und umweltgerechten Entsorgung leerer Pflanzenschutzmittelverpackungen. Landwirte sammeln die angefallenen Verpackungen und geben sie - vollständig entleert, gespült und trocken - an festgelegten Terminen einmal jährlich kostenfrei an einer der bundesweit rund 300 Sammelstellen ab. Nach Kontrolle, dass die Annahmebedingungen erfüllt sind, werden die Verpackungen angenommen, verpresst und stofflich oder energetisch verwertet: zum Beispiel in einem Recyclingbetrieb, der sie zu Kunststoffendprodukten weiterverarbeitet, beispielsweise Kunststoffummantelungen für Erdrohre.

Das Entsorgungssystem PAMIRA wurde Anfang der 1990er Jahre von der deutschen Pflanzenschutz-Industrie zusammen mit dem Agrargroßhandel auf freiwilliger Basis entwickelt. Die Kosten für das Sammeln, die Logistik und die Verwertung der Verpackungen tragen die Hersteller von Pflanzenschutzmitteln. Der Handel stellt die Sammelstellen bereit. Träger des Projekts ist die Chemie Wirtschaftsförderungs-GmbH, Frankfurt am Main.

Termin:  
Ort:   Thierhaupten, Fröhlich Landhandel GmbH, Obertorfeld 4, 86672 Thierhaupten, Telefon: +49 8271 7468
mittags geschlossen von 12.00 bis 13.00 Uhr



10.10. 2021
Beschreibung:  

Nähere Informationen finden Sie hier!

Termin:  
Ort:   Gut Mergenthau in Kissing



13.10. 2021
Beschreibung:  

PAMIRA - wer verantwortlich handelt macht mit!

PAMIRA, die Packmittel-Rücknahme Agrar, ist ein einfaches System zur sicheren und umweltgerechten Entsorgung leerer Pflanzenschutzmittelverpackungen. Landwirte sammeln die angefallenen Verpackungen und geben sie - vollständig entleert, gespült und trocken - an festgelegten Terminen einmal jährlich kostenfrei an einer der bundesweit rund 300 Sammelstellen ab. Nach Kontrolle, dass die Annahmebedingungen erfüllt sind, werden die Verpackungen angenommen, verpresst und stofflich oder energetisch verwertet: zum Beispiel in einem Recyclingbetrieb, der sie zu Kunststoffendprodukten weiterverarbeitet, beispielsweise Kunststoffummantelungen für Erdrohre.

Das Entsorgungssystem PAMIRA wurde Anfang der 1990er Jahre von der deutschen Pflanzenschutz-Industrie zusammen mit dem Agrargroßhandel auf freiwilliger Basis entwickelt. Die Kosten für das Sammeln, die Logistik und die Verwertung der Verpackungen tragen die Hersteller von Pflanzenschutzmitteln. Der Handel stellt die Sammelstellen bereit. Träger des Projekts ist die Chemie Wirtschaftsförderungs-GmbH, Frankfurt am Main.

Termin:  
Ort:   Schrobenhausen, BayWa AG Schrobenhausen Agrar, Edelshausener Str. 30, 86529 Schrobenhausen
Telefon: +49 8252 8957-41, mittags geschlossen von 12.00 bis 13.00 Uhr



14.10. 2021
Beschreibung:  

PAMIRA - wer verantwortlich handelt macht mit!

PAMIRA, die Packmittel-Rücknahme Agrar, ist ein einfaches System zur sicheren und umweltgerechten Entsorgung leerer Pflanzenschutzmittelverpackungen. Landwirte sammeln die angefallenen Verpackungen und geben sie - vollständig entleert, gespült und trocken - an festgelegten Terminen einmal jährlich kostenfrei an einer der bundesweit rund 300 Sammelstellen ab. Nach Kontrolle, dass die Annahmebedingungen erfüllt sind, werden die Verpackungen angenommen, verpresst und stofflich oder energetisch verwertet: zum Beispiel in einem Recyclingbetrieb, der sie zu Kunststoffendprodukten weiterverarbeitet, beispielsweise Kunststoffummantelungen für Erdrohre.

Das Entsorgungssystem PAMIRA wurde Anfang der 1990er Jahre von der deutschen Pflanzenschutz-Industrie zusammen mit dem Agrargroßhandel auf freiwilliger Basis entwickelt. Die Kosten für das Sammeln, die Logistik und die Verwertung der Verpackungen tragen die Hersteller von Pflanzenschutzmitteln. Der Handel stellt die Sammelstellen bereit. Träger des Projekts ist die Chemie Wirtschaftsförderungs-GmbH, Frankfurt am Main.

Termin:  
Ort:   Schrobenhausen, BayWa AG Schrobenhausen Agrar, Edelshausener Str. 30, 86529 Schrobenhausen
Telefon: +49 8252 8957-41, mittags geschlossen von 12.00 bis 13.00 Uhr



14.10. 2021



16.10. 2021
Beschreibung:  

Xurigoawa Boerzhijn, Horn
Wolfgang Kraemer, Klavier


Werke von Beethoven, Schubert,
Debussy und Dukas

 

Einlass ab 18 Uhr
Eintrittspreis €12
Jugendliche bis 16 Jahre frei
Bitte reservieren Sie Ihre Kartenwünsche per Mail an:
kulturreferent@markt-poettmes.de
Ludwiga Baronin Herman
es gelten die aktuell gültigen Coronaregeln

Termin:  
Ort:   Kultursaal des Marktes Pöttmes



21.10. 2021
Beschreibung:  

Die Aktivsenioren, Führungskräfte im Ruhestand beraten einmal pro Monat Gründer sowie kleine und mittelständische Unternehmen kostenlos im Landratsamt. Inhaltsschwerpunkte sind Existenzgründung, Finanzierung, Unternehmensnachfolge

Anmeldung ist erforderlich bis zum jeweiligen Vortag des Beratungstermins unter 08251 92-259.
Nähere Informationen gibt es bei der Wirtschaftsförderung des Landratsamtes: Daniela Eder  08251 92-102

 

 

Termin:  
Ort:   Landratsamt Aichach-Friedberg, Münchener Str. 9, 86551 Aichach



22.10. 2021
Termin:  
Ort:   Gemeinschaftshaus Echsheim



drucken nach oben