Logo Landratsamt Aichach-Friedberg

Einleiten von Mischwasser aus dem SKO/RRB in den Erdweggraben

Gemeinde Pöttmes, Gemarkung Grimolzhausen, Fl.Nr. 579, 542, 543 …mehr
BEBAUUNGSPLAN PÖTTMES NR. 10  „BEI DER MITTERMÜHLE“, 6. Änderung
Außenbereichssatzung „Wagesenberg“ in Immendorf

Außenbereichssatzung „Wagesenberg“ in Immendorf

a.) Aufstellungsbeschluss
b.) 1. Öffentliche Auslegung gemäß § 35 Abs. 6 i. V. m. § 13 Abs. 2 und
§ 3 Abs. 2 BauGB …mehr
Logo Landratsamt Aichach-Friedberg

Erörterungstermin für Verfahren zur Festsetzung des Wasserschutzgebietes Gundelsdorf für die Brunnen B2 und B3

Im Landratsamt Aichach-Friedberg, Großer Sitzungssaal, Erdgeschoß
am Donnerstag, den 28. Oktober 2021 ab 10.00 Uhr …mehr
Bebauungsplan Echsheim Nr. 5 Gewerbegebiet Nord, 3. Änderung und Erweiterung
Bebauungsplan Echsheim Nr. 5 Gewerbegebiet Nord, 3. Änderung und Erweiterung
Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten
Logo Landratsamt Aichach-Friedberg

Antrag auf Abgrabungsgenehmigung für Kies-/Sandabbau mit Erdauffüllung in Pöttmes

Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) durch das Landratsamt Aichach-Friedberg …mehr
Einbeziehungssatzung für eine Teilfläche der Fl.Nr. 6/1 der Gemarkung Kühnhausen
Teilfläche der Flur  Nr. 50 der Gemarkung Reicherstein

Einbeziehungssatzung für eine Teilfläche der Flur Nr. 50 der Gemarkung Reicherstein

a.) Aufstellungsbeschluss
b.) 1. Öffentliche Auslegung gemäß § 13 Abs. 2 i. V. § 3 Abs. 2 BauGB …mehr
Bebauungsplan Wiesenbach Nr. 8 "AN DER ECHSHEIMER STRASSE"

Bebauungsplan Wiesenbach Nr. 8 "AN DER ECHSHEIMER STRASSE"

a.) Aufstellungsbeschluss
b.) 1. öffentliche Auslegung gemäß § 13 Abs. 2 und 3 i.V.m. §§ 3 Abs. 2 und 4 Abs. 2 BauGB (Bebauungsplan im beschleunigten Verfahren) …mehr
Teilfläche Nr. 328/11 der Gemarkung Handzell

Einbeziehungssatzung für eine Teilfläche der Flur Nr. 328/11 der Gemarkung Handzell

a.) Aufstellungsbeschluss
b.) 1. Öffentliche Auslegung gemäß § 13 Abs. 2 i. V. § 3 Abs. 2 BauGB …mehr
BEBAUUNGSPLAN PÖTTMES NR. 10  „BEI DER MITTERMÜHLE“, 6. Änderung

BEBAUUNGSPLAN PÖTTMES NR. 10 „BEI DER MITTERMÜHLE“, 6. Änderung

1. öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 BauGB …mehr
BEBAUUNGSPLAN PÖTTMES NR. 2 „AUGSBURGER GREPPE“, 5. Änderung
Einbeziehungssatzung für eine Teilfläche der Flur  Nr. 28 der Gemarkung Grimolzhausen

Einbeziehungssatzung für eine Teilfläche der Flur Nr. 28 der Gemarkung Grimolzhausen

a.) Aufstellungsbeschluss
b.) 1. Öffentliche Auslegung gemäß § 13 Abs. 2 i. V. § 3 Abs. 2 BauGB …mehr
Teilfläche der Flur  Nr. 33/1 der Gemarkung Wiesenbach

Einbeziehungssatzung für eine Teilfläche der Flur Nr. 33/1 der Gemarkung Wiesenbach

a.) Aufstellungsbeschluss
b.) 1. Öffentliche Auslegung gemäß § 13 Abs. 2 i. V. § 3 Abs. 2 BauGB …mehr
Teilfläche der Flur  Nr. 50 der Gemarkung Reicherstein

Einbeziehungssatzung für eine Teilfläche der Flur Nr. 50 der Gemarkung Reicherstein

a.) Aufstellungsbeschluss
b.) 1. Öffentliche Auslegung gemäß § 13 Abs. 2 i. V. § 3 Abs. 2 BauGB …mehr
37. ÄNDERUNG DES FLÄCHENNUTZUNGSPLANES DES MARKTES PÖTTMES FÜR DEN BEREICH DES BEBAUUNGSPLANS  ECHSHEIM NR. 5 „GEWERBEGEBIET ECHSHEIM NORD“
Einbeziehungssatzung für eine Teilfläche der Fl.Nr. 6/1 der Gemarkung Kühnhausen

Einbeziehungssatzung für eine Teilfläche der Flur Nr. 6/1 der Gemarkung Kühnhausen

2. Öffentliche Auslegung gemäß § 13 Abs. 2 i. V. § 3 Abs. 2 BauGB …mehr
Ortsrandsatzung Fl.Nr. 167 Immendorf
BEBAUUNGSPLAN PÖTTMES NR. 10 „BEI DER MITTERMÜHLE“, 6. Änderung

BEBAUUNGSPLAN PÖTTMES NR. 10 „BEI DER MITTERMÜHLE“, 6. Änderung

a.) Aufstellungsbeschluss
b.) Frühzeitige Bürgerbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB …mehr
BEBAUUNGSPLAN PÖTTMES NR. 2 „AUGSBURGER GREPPE“, 5. Änderung

BEBAUUNGSPLAN PÖTTMES NR. 2 „AUGSBURGER GREPPE“, 5. Änderung

a.) Aufstellungsbeschluss
b.) 1. öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2, § 4 Abs. 2 und 13 a BauGB (Bebauungsplan der Innenentwicklung) …mehr
Bayernportal

Bekanntmachung zu Auskunfts- und Übermittlungssperren

Hier können Sie sich über die Regelungen zu Auskunfts- und Übermittlungssperren informieren …mehr
VG Wappenkomposition klein freigestellt

Neues Melderecht ab 01. November 2015 - Wohnungsgeberbestätigung erforderlich

Ab dem 01. November 2015 wurde das Melderecht in Deutschland durch das Bundesmeldegesetz ersetzt. Es löst das bisherige Melderechtsrahmengesetz sowie die Landesgesetze ab. Änderungen betreffen u. a. die Meldepflichten, die Melderegisterauskünfte und die Auskunftssperren mit den bedingten Sperrvermerken. …mehr

drucken nach oben